Aktuelles Abteilung Leichathletik

Leichtathleten/innen wieder erfolgreich

Endlich wieder Wettkampf– es geht langsam wieder los.

 Am Sonntag, dem 20.09.2020 nahmen 4 Leichtathleten und 3 Leichtathletinnen erstmals an einem Wettkampf unter Corona-Bedingungen teil. Bei bestem Wetter besuchten wir die
 Kreiseinzelmeisterschaften des LA Kreises Groß Gerau in Trebur als Gäste. Bei übersicht- lichen Starterfeldern konnten unsere Athleten/innen beweisen, dass sie trotz shut-down und eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten gute Leistungen erzielen können. Die Hoffnungen der Trainer/in erfüllten sich dann in überdurchschnittlicher weise.

So platzierte sich Max Braun (M15) im Speerwurf mit über 32m auf dem 1. Platz. Im Kugelstoßen belegte er einen sehr guten 2. Platz. Das gute Ergebnis rundete Finn Geisel mit einem 4. Platz ebenfalls im Kugelstoßen ab. Elena Sigl (W17) trat zum ersten Mal über die 400 m Distanz an und erreichte mit 66 sec ein tolles Ergebnis und ebenfalls den 1. Platz. Sarah Kringel (W11) 50 m wurde insgesamt zweite mit guten 7,92 sec. Selene Dobrat (W13) setzte sich in einem großen Teilnehmerinnenfeld beim Kugelstoßen durch und holte den Sieg nach Traisa. Wenngleich sie mit sich etwas haderte, da sie noch nicht an die Leistungen der vor Coronazeit anknüpfen konnte.
Michael Schütz (M12) trat ebenfalls im Kugelstoßen an, um wieder Wettkampfluft zu schnuppern, war allerdings in dieser Disziplin nicht erfolgreich. Im Speerwurf hingegen setzte er sich durch, belegte den 2. Platz, während sich Eric Schweighöfer (M12) den 4. Platz sichern konnte.
Für die Traisaer Leichtathleten war dieser Wettkampfeinstieg sehr erfreulich und motivierend und lässt auf weitere gute Ergebnisse hoffen.

Entega night run am Woog 18.09.2020

Die TG Traisa wurde beim night-run von Fynn Hammann und Lisa Vytrisal vertreten. Auf einem schwierigen Rundkurs über 5000m zeigte sich Fynn Hamann (M13) von seiner besten Seite und belegte in seiner Altersklasse mit 20,33 min den 2. Platz. Lisa Vytrisal (W15) lief über die 5000m persönliche Bestzeit, kam als 1. Frau ins Ziel und gewann mit 19,50 min damit auch ihre Altersklasse. Wir gratulieren beiden zu dieser super Leistung.

Hess. Einzelmeisterschaften am 29+30.08.2020 (Bürgerpark)

Die diesjährigen hess. Einzelmeisterschaften in Zeiten von Corona waren für Ausrichter und Teilnehmer/innen eine ganz neue Erfahrung. Doch die Traisaer Leichtathleten zeigten sich von den äußeren Umständen unbeeindruckt und lieferten sehr gute und respektabel Ergebnisse ab. So wurde über 800m Lisa Vytrisal (W15) mit neuer persönlicher Bestleitung in 2:27 min sechste der hessischen Teilnehmerinnen. Paula Beisel (W14) erreichte das B-Finale über 100 m und sah ihre Trainingsfortschritte bestätigt. Ann-Kathrin Luckhaupt lief
ebenfalls über 100m ihren ersten Wettkampf und zeigte sich mit dem Ergebnis ebenfalls zufrieden. Selene Dobrat (W13) absolvierte im Kugelstoßen ihren ersten Wettkampf der Freiluftsaison, Sie freute sich über eine gute technische Ausführung, wenngleich der Trainingsausfall in Coronazeiten in der erreichten Weite noch einen Abstand zu ihrer Frühjahresbestleitung ergab.

Prüfungsvorbereitung Leichtathletik Sport-Abi 2021
und Sportstudium 2021

Die Abteilung Leichtathletik weißt auf folgende Angebote hin:

Leichtathletik Sport-Abi-2021 ?
Trainingsangebot jeweils freitags 17:00 Uhr weiterlesen …

Leichtathletik Prüfungsvorbereitung Sport-Studium-2021 ?
Trainingsangebot jeweils freitags 17:00 Uhr weiterlesen …

TGT- Leichtathletik Rückblick 2019 endlich fertig

Wir freuen uns in diesen Zeiten berichten zu können, dass der Rückblick 2019 endlich fertiggestellt werden konnte. Sobald es möglich ist, wird der Rückblick verteilt.  Und vielleicht finden sich ja fleißige Helfer, die sich in diesem Jahr an der Gestaltung beteiligen möchten. Nici Pullmann (nici.pullmann@tgtraisa.de) freut sich über ihr Interesse.

Leichtathletik – gute Leistungen bei den Kreishallenmeisterschaften

Ende Februar, Anfang März fanden die diesjährigen Kreishallenmeisterschaften des Leichtathletikkreise Darmstadt-Dieburg in der Bezirkssporthalle in Darmstadt statt. In der Altersklasse U12 nahmen 5 Athletinnen das erste Mal an einem Einzelwettkampf außerhalb der Kinderleichtathletik Liga teil. In den Disziplinen 50 m und Weitsprung schlugen sich unsere Athletinnen sehr gut. So wurde Sarah Kringel Vize-Kreismeisterin über 50m. Ebenfalls eine starke Laufleistung lieferte Carla Kolbe ab, konnte sich aber nicht für den Endlauf qualifizieren. Dafür erreichte sie im Weitsprung den Endkampf. Romina Patricelli und Miriam Meyhöfer zeigten ebenfalls gute Leistungen im Weitsprung und über die Sprintstrecke. Mara Jesacher versuchte sich erfolgreich über die 50 m und im Weitsprung und konnte sich auch hier in einem großen Feld im vorderen Drittel platzieren.

Eine Woche später waren die Größeren und Großen an der Reihe. In ihren Altersklassen konnten die Athleten/innen der TGT zum Teil sehr gute Ergebnisse erzielen. So wurde Fynn Geißel Kreismeister im Kugelstoßen M 15, Max Braun Vizekreismeister im Kugelstoßen M14 und Selene Dobrat Kreismeisterin im Kugelstoßen W13. Emelie Fischer wurde 5. im Kugelstoßen W15 und Felix Münstermann und Michael Schütz erreichten in der Altersklasse M12 den Kugelstoß Endkampf. Im Weitsprung schaffte Nele Paetzold den Einzug in den Endkampf, ebenso wie Anna Locher. Max Braun und Konstantin Stockinger erreichten den Endlauf über 60 m Sprint und landeten auf den Plätzen 3 und 4 und auch im Weitsprung konnten ordentliche Ergebnisse erzielt werden. Mit ihren erreichten Ergebnissen im Sprint, Weitsprung und Kugelstoß waren Eric Schweighöfer, Marlon Pons, Noah Meyhöfer, Fabian Mihm, Tim Wallrabenstein und Lena Webert ebenfalls zu frieden. Alle Ergebnisse lassen auf eine tolle Leichtathletik-Saison hoffen. Weiter so !

Leichtathletik präsentiert sich gut bei Hess. Meisterschaften

Am 25. und 26. Januar fanden in Hanau die hessischen Hallenmeisterschaften der U16 statt. Finn Geisel trat im Kugelstoßen der M15 für die TGT an. In einem sehr starken Starterfeld konnte er aber leider nicht den Endkampf erreichen. Paula Beisel konnte sich über 60m für den Zwischenlauf qualifizieren und erreichte mit 8,51 sec. eine neue persönliche Bestzeit. Nele Pätzold trat ebenfalls über diese Strecke an und sammelte erste Erfahrungen in diesem starken Starterinnen Feld.
Lisa Vytrisal kämpfte sich das erste Mal über die 300m Sprint-Strecke und verpasste die Teilqualifikationsleistung für die Deutschen Meisterschaften nur knapp. Keine 30 min. später startete sie über die 2000m Strecke und erreichte einen 5. Platz mit persönlicher Bestleistung. Anschließend startete Helena Lieblang in der Klasse W14 ebenfalls über die 2000m und erreichte nach einem couragierten Lauf den 6. Platz ebenfalls mit persönlicher Bestleistung. Das Trainer-Team ist zuversichtlich, dass in der aktuellen Saison weitere sehr gute Ergebnisse folgen werden und gratuliert zu den guten Leistungen.

TGT- Leichtathletik startet erfolgreich nach 2020

Beim ersten Wettkampf im neuen Jahr erreichte Elena Sigl bei den Hessischen Hallenmeisterschaften U18 über 3000 m eine neue persönliche Bestzeit
und belegte einen erfreulichen 5. Rang in der Gesamtwertung. Wir gratulieren zu dem guten ergebnis und hoffen, dass sich die Leistungen weiter steigern.

Ein starkes Team – TGT U12-Leichtathletik-Mannschaft

Die U12-Leichtathletik-Mannschaft der TG Traisa konnte sich im Rahmen der Leichtathletik-Kinderliga für das hessische Kinderliga-Finale (hess. Meisterschaft) in Langen qualifizieren und zählt damit zu den besten 16 U12- Kinderliga-Mannschaften in Hessen. Am Samstag, dem 25.08.19 fieberten schon alle Mannschaftsmitglieder dem bevorstehenden Wettkampf entgegen. Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von 30° C und mehr startete die Mannschaft in den Finalwettkampf. Bei sehr starker Konkurrenz, waren die Ergebnisse gemischt, was nicht zuletzt auch den Trainingsbedingungen auf dem Waldsportplatz in Traisa geschuldet ist. Los ging es mit dem 50m Hindernissprint, gefolgt von der Disziplin Drehwurf. Danach wurden die 50m Sprint absolviert und der 5 Sprung-Wettkampf. Als letzte Disziplin stand die 6 x 800m Staffel auf dem Programm. In dieser Disziplin starten alle 16 Finalmannschaften gemeinsam, was ein unglaublich spannendes Rennen garantiert. Nach einem verhaltenen Start wuchsen viele Läufer/innen der TGT über sich hinaus und erliefen sich Platz um Platz, so dass sie als 5. Mannschaft die Ziellinie überquerten. Wer die strahlenden Gesichter der Läufer/innen nach der Staffel gesehen hat, der weiß – Leichtathletik ist cool!
Abschließend erreichte die Mannschaft den 13. Platz der Gesamtwertung, was ein beachtliches Ergebnis ist. Die TGT gratuliert ihrer erfolgreichen Mannschaft, dankt dem Trainer-/Betreuerteam David Germann und Johann Schütz für ihr Engagement und hofft, dass sich die Trainingsbedingungen in Traisa verbessern, so dass der Trainingseifer und die Freude an der Leichtathletik unsere Mannschaft weiterhin zu sehr guten Ergebnissen trägt.

©Bild:(Schweighöfer):Dawid Germann, Anton Braun, Felix Münstermann, Carla Kolbe, Marlon Pons, Eric Schweighöfer, Michael Schütz, Nils Lewin, Johann Schütz, Julia Engelmann, Romina Patricelli, Sarah Kringel, Marlene Krall und Maskottchen „Leo“ mit Betreuerin Lea

Prüfungsvorbereitung Leichtathletik Sport-Abi 2020
und Sportstudium 2020

Die Abteilung Leichtathletik weißt auf folgende Angebote hin:

Leichtathletik Sport-Abi-2020 ?
Trainingsangebot jeweils freitags 17:00 Uhr weiterlesen …

Leichtathletik Prüfungsvorbereitung Sport-Studium-2020 ?
Trainingsangebot jeweils freitags 17:00 Uhr weiterlesen …

Hessische Straßenlauf-Meisterschaften 2018
Elena Sigl erreichte bei den hessischen Straßenlauf-Meisterschaften in der Klasse W14 über 5000m einen tollen 7. Platz mit persönlicher Bestzeit. In Marburg behauptete sich bei sehr guten Wetterbedingungen auf einem Rundkurs in der Stadt in einem Starterfeld von 25 Teilnehmerinnen. Die TGT gratuliert zu diesem tollen Ergebnis.

Südhessische Mehrkampfmeisterschaften – 2 Titel !
Hill Sisters für die TGT sehr erfolgreich !
Bei den Südhessischen Mehrkampfmeisterschaften in Viernheim konnten Johanna und Matilda Hill jeweils in ihren Altersklassen den Sieg erringen und den Südhessischen Meistertitel mit nach Traisa nehmen. Auch die Turngemeinde gratuliert zu den super Leistungen.

Hessischer Meister Orientierungslauf (Sprint)
– Familie Neumann erfolgreich –

Am Sonntag, dem 16.09.2018 erreichte Paul Neumann in der Altersklasse der Schüler M13, bei den Hessischen Meisterschaften im Orientierungslauf über die Sprintstrecke einen hervorragenden 3. Platz und verpasste Platz 2 nur um 2 Sekunden. (weiterlesen)
Hessischer Meister im der Klasse H45 über die Sprint Distanz wurde Ingo Neumann und setzte sich damit in einem gut besetzten Starterfeld durch.

Die Turngemeinde gratuliert zu den tollen Ergebnissen und freut sich auch in dieser Sportart erfolgreiche Teilnehmer zu haben.