Endlich wieder Wettkampf – es geht langsam wieder los

Am Sonntag, dem 20.09.2020 nahmen 4 Leichtathleten und 3 Leichtathletinnen erstmals an einem Wettkampf unter Corona-Bedingungen teil. Bei bestem Wetter besuchten wir die Kreiseinzelmeisterschaften des LA Kreises Groß Gerau in Trebur als Gäste. Bei übersichtlichen Starterfeldern konnten unsere Athleten/innen beweisen, dass sie trotz Shutdown und eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten gute Leistungen erzielen können. Die Hoffnungen der Trainer/in erfüllten sich dann in überdurchschnittlicher Weise.

So platzierte sich Max Braun (M15) im Speerwurf mit über 32m auf dem 1. Platz. Im Kugelstoßen belegte er einen sehr guten 2. Platz. Das gute Ergebnis rundete Finn Geisel mit einem 4. Platz ebenfalls im Kugelstoßen ab. Elena Sigl (W17) trat zum ersten Mal über die 400 m Distanz an und erreichte mit 66 sec ein tolles Ergebnis und ebenfalls den 1. Platz. Sarah Kringel (W11) 50 m wurde insgesamt zweite mit guten 7,92 sec. Selene Dobrat (W13) setzte sich in einem großen Teilnehmerinnenfeld beim Kugelstoßen durch und holte den Sieg nach Traisa. Wenngleich sie mit sich etwas haderte, da sie noch nicht an die Leistungen der vor Coronazeit anknüpfen konnte.
Michael Schütz (M12) trat ebenfalls im Kugelstoßen an, um wieder Wettkampfluft zu schnuppern, war allerdings in dieser Disziplin nicht erfolgreich. Im Speerwurf hingegen setzte er sich durch, belegte den 2. Platz, während sich Eric Schweighöfer (M12) den 4. Platz sichern konnte.
Für die Traisaer Leichtathleten war dieser Wettkampfeinstieg sehr erfreulich und motivierend und lässt auf weitere gute Ergebnisse hoffen.

   

My Tickets is aktuell im Test-Modus. Es werden keine Bezahlungen verarbeitet.