Lisa Vytrisal vertrat TGT – Leichtathletik bei den deutschen Jugendmeisterschaften Ende Juli in Rostock

Die TG Traisa ist besonders stolz auf Lisa Vytrisal, die die Leichtathletik der Turngemeinde bei den deutschen Jugendmeisterschaften 2021 in der Altersklasse U18 über 1500m in Rostock toll vertreten hat. Die umfassende Unterstützung des Trainings und Organisation der Rahmenbedingungen für ein nachhaltiges Training werden von der TG Traisa weiter stetig ausgebaut. Bei Interesse an einer Trainingsteilnahme kann gerne unter tgt-La-neu@tgtraisa.de angefragt werden.

In den nicht einfachen Corona-Zeiten musste aber zuerst einmal ein Wettkampf für Lisa gefunden werden, in dem die Qualifikationsleistung für die Meisterschaften erbracht werden konnte. Denn der Verband hatte sich hinter einem eher undurchsichtigen Konzept von Einladungswettkämpfen und ominösen Wettkampfkadern versteckt. Letztlich ließ sich Lisa aber nicht von den unschönen Randbedingungen der Qualifikation abschrecken und erreichte die geforderte Qualifikationsleitung vier Wochen vor den Meisterschaften. Dies allein war aber noch keine Garantie an den Jugendmeisterschaften in Rostock teilnehmen zu dürfen, denn die Veranstalter hatten sich Startkontingente in den einzelnen Disziplinen vorbehalten, um den Corona-Regelungen Genüge zu tun. Umso größer war die Freude, als der Hess. Leichtathletikverband 10 Tage vorher mitteilte, dass Lisa einen Startplatz in Rostock erhalten hat. Nun stand der Teilnahme nichts mehr im Wege. Am Wettkampftag selbst saßen sehr viele Mitglieder der Trainingsgruppe, weitere Kinder, Jugendliche und Trainer auf dem Sportplatz in Traisa und schauten der Live-Übertragung des 1500 m Laufes von Lisa gebannt zu. Wir waren alle begeistert wie souverän sich Lisa in dem starken Feld der Läuferinnen aus ganz Deutschland schlug, was bei dem taktisch gelaufenen Rennen sehr schwer war. Natürlich drückten wir ihr die Daumen und hoffen, dass sie auch 2022 wieder bei den Deutschen Meisterschaften teilnehmen und die TG Traisa Leichtathletik vertreten wird.

Im Interview mit Tobias Schweighöfer, Vorstandsmitglied der TG 1879 Traisa, berichtete Lisa Vytrisal:

„Bei den Deutschen U18 Meisterschaften in der Leichtathletik mitmachen zu können, war eine spannende, aufregende und neue Erfahrung für mich. Mein Jahresziel war es, die Norm über 1500m für die Deutschen Jugendmeisterschaften zu laufen. Ich war sehr glücklich, dass das beim Pfungstädter Abendsportfest klappte. Bei den Deutschen Meisterschaften bekam ich viele interessante und neue Eindrücke. Auch die Leistungen von den deutschen Spitzenathleten sehen zu können, war beeindruckend. Ein Wettkampf auf diesem Niveau hatte ich bis dahin noch nicht erlebt. Es war spannend und aufregend zu sehen wie anderes der Wettkampf strukturiert war. Vom pünktlichen da sein, über das Warm machen, bis hin zum sogenannten „Callroom“, dem Bereich wo man sich sammeln sollte, war alles perfekt organisiert. Es war eine ganz neue Erfahrung bei so einem Wettkampf teilnehmen zu können. Die Eindrücke von dem Wettkampf und das ganze Drumherum werde ich nie vergessen. Vielen Dank für die tolle Unterstützung vom Verein und den Support vieler Mitglieder meiner Trainingsgruppe.“

Wir bedanken uns ganz herzlich für dieses Interview und drücken für die kommenden Wettkämpfe und Meisterschaften ganz fest die Daumen.

Bericht: Lisa Vytrisal und Tobias Schweighöfer

Bild: Frank Vytrisal

My Tickets is aktuell im Test-Modus. Es werden keine Bezahlungen verarbeitet.