Mädchengeräteturnen

In zwei Gruppen (jüngere und Ältere) können die Mädels, die gerne an den klassischen Turngeräten turnen, ihren Neigungen entsprechend trainieren. Die Einteilung in Ältere und Jüngere ist notwendig, da sonst die Geräte ständig umgebaut werden müssten (sehr zeitaufwendig), da die körperlichen Unterschiede in diesem Alter doch sehr verschieden sind.

Es wird an den klassischen Turngeräten geübt und trainiert. Alle, die Spaß am Turnen haben, die Handstand, Rollen, Überschläge, Bodenturn- und Schwebebalkenübungen und mehr lernen wollen, sind hier an der richtigen Stelle.

Auch das Minitrampolin kommt häufig zum Einsatz. Ziel dieser Angebote ist es eine Grundlage zu schaffen für die Anforderungen des Schulsports und eventuell auch durch Vorführungen die Turngemeinde zu repräsentieren.

My Tickets is aktuell im Test-Modus. Es werden keine Bezahlungen verarbeitet.