Karnevalisten-Ausflug der Turngemeinde Traisa

Am 24. August fand der jährliche Karnevalisten-Ausflug der TG Traisa e.V statt. Hierzu trafen sich etwas mehr als 40 MitgliederInnen und Mitglieder der Abteilung Karneval, um gemeinsam ein geselliges Wochenende zu verbringen.

Trotz der frühen Stunde brach der Reisebus pünktlich um 6:31Uhr auf. Ganz im Zeitplan konnte auf einem Rastplatz an der A4 gefrühstückt werden. Bei strahlendem Sonnenschein ließ sich die kleine Gesellschaft die „Fleischworscht mit Weck“ besonders gut schmecken.

Dort gab es die Möglichkeit mit der Sommerrodelbahn oder dem Wie-Flyer zu fahren. Der Wie-Flyer ist eine Doppelsitzgondel, mit der man bei bis zu 40 km/h auf 500 m Länge ein besonderes Flugerlebnis geboten bekommt. Anschließend konnte noch ein wenig die Aussicht über den Thüringer Wald auf der Sonnenterrasse vor Ort bewundert werden.

Schließlich führte der Weg weiter nach Erfurt. Dort kamen die Karnevalisten am frühen Nachmittag an. Abends brachen alle gemeinsam zu einem Sparziergang in die Traditionsgaststätte „Zum Goldenen Schwan“ auf, wo ein leckeres Menü auf sie wartete. Ausgeklungen wurde der Abend anschließend an der Hotelbar.

Am nächsten Morgen stand noch die Stadtbesichtigung der schön restaurierten Landeshauptstadt von Thüringen auf dem Programm. Kurz nach Mittag verließ der Bus dann Erfurt in Richtung Heimat. Bei einer Zwischenrast in Wildeck-Obersuhl wartete ein umfangreiches Buffet mit Thüringischen Spezialitäten im Biergarten der Gaststätte „Sonnenhof“ auf die Gruppe. Frisch gestärkt ging es dann weiter Richtung Traase. Es war wieder ein wunderschöner sehenswürdiger Ausflug und der Wettergott meinte es wirklich gut mit uns.

Alexandra Diehl für die TGT, Abteilung Karneval

My Tickets is aktuell im Test-Modus. Es werden keine Bezahlungen verarbeitet.