„Yoga auf dem Stuhl“ und „Yoga für alle“ startet wieder

Das beliebte Yoga-Angebot der TGT hat im Juni bereits wieder begonnen. Mit einem gut durchdachten Hygienekonzept treffen sich die beiden Yogagruppen von Yogalehrerin Susanne Buhlinger-Seipp wieder wöchentlich zum gemeinsamen Yogaüben im freundlichen und hellen Entspannungsraum der Hans-Seely-Halle in Traisa. Bei gutem Wetter findet der Kurs auch in der Natur auf der Wiese vor dem Yogaraum statt. Die sanften und auch mal kraftvollen Körperübungen sowie die stärkenden und belebenden Atemtechniken sind ein wichtiger Bestandteil der Yogastunde. Aber auch die entspannenden Elemente der Yogaübungen und die Schlussentspannung tragen zum allgemeinen Wohlbefinden und zur Stärkung des Immunsystems bei.

Ob jung oder alt, groß oder klein, trainiert oder Anfänger – Susanne Buhlinger-Seipp geht in ihren Yogastunden auf die Kursteilnehmer/innen und deren Wünsche und Themen ein und passt die Übungen durch vielseitige Variationen und Hilfsmittel an.

„Yoga für alle“ montags von 18:30 Uhr – 20:00 Uhr. Hier sind noch wenige Plätze frei.

„Yoga auf dem Stuhl“ ohne Mattenteil am Boden. Der Kurs findet montags von 9:30 Uhr – 11:00 Uhr in der Hans-Seely-Halle statt. Auch hier sind noch wenige Plätze frei.

Wenn Sie Lust auf eine kostenlosenSchnupperstunde haben, melden Sie sich telefonisch bei Yogalehrerin Susanne Buhlinger-Seipp (06151 148542) an.

My Tickets is aktuell im Test-Modus. Es werden keine Bezahlungen verarbeitet.